MHP und IFA präsentieren „Car-IT-Studie“

25.07.2012

Car-IT verändert Kundenmanagement in der Automobilindustrie

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Willi Diez hat das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) in Kooperation mit Mieschke Hofmann und Partner (MHP) die Auswirkungen von Car-IT auf den Automobilvertrieb und Automobilservice untersucht.  Auf der gestrigen Pressekonferenz im Porsche Museum wurden die Ergebnisse der Studie vorgestellt.

Die Studie zeigt, dass die Integration informationstechnischer Systeme in die Fahrzeuge weitreichende Auswirkungen auf die künftige Gestaltung der Kundenbeziehungen haben wird. Das Auftreten neuer Akteure aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik stellt für die Automobilhersteller und ihren angeschlossenen Vertragspartner im Handel und im Service eine große Herausforderung dar.

Neue Geschäftsfelder für MHP durch Car-IT

Dr. Ralf Hofmann zeigte sich optimistisch, auf der Grundlage der vom Institut für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) erarbeiteten Entwicklungstrends würden sich für MHP konkrete neue Aufgabenstellungen und Projekte mit Automobilherstellern ergeben. Er sei davon überzeugt, dass Differenzierung mit Car-IT einer der wichtigsten Wachstumstreiber in der Automobilbranche in den nächsten Jahren sein werde.

Neue Mitspieler im Autogeschäft zwingen Automobilhersteller zum Handeln

Professor Dr. Willi Diez, Direktor des IFA-Institutes und wissenschaftlicher Leiter der Studie, machte deutlich, dass sich das bislang geschlossene System aus Hersteller, Händler und Werkstätten durch die zunehmende Ausstattung mit Informations- und Kommunikationssystemen für neue Anbieter und Dienstleister öffnen könnte. Die im Fahrzeug installierten Assistenz- und Kommunikationssysteme würden permanent Daten über den Fahrer, das Fahrzeug und die Fahrzeugnutzung produzieren. Auf Basis dieser Daten könne der Fahrer vorausschauend auf den optimalen Ersatzzeitpunkt für sein jetziges Fahrzeug oder eine bald fällige Wartungsarbeit oder Reparatur angesprochen werden.

MHP Newsroom

Mit unseren News und Presseinformationen bleiben Sie stets auf dem Laufenden über MHP.

MHP bei LinkedIn

Folgen Sie uns bei LinkedIn und erhalten Sie immer die neuesten Informationen zu MHP.