MHP siegt beim SAP HANA Partner Race

06.03.2013

Erster Platz für den MHP und AMG Anwendungsfall Motorenerprobung

Hannover, den 06.03.2013 – MHP hat beim SAP HANA Partner Race den ersten Platz belegt. Das teilte heute eine Fachjury auf der CeBIT mit. „Auf die Auszeichnung sind wir sehr stolz“, so Dr. Hagen Radowski, Partner bei MHP und dort für SAP HANA sowie Echtzeitprozesse in der Automobilindustrie verantwortlich. „Der erste Platz bestätigt uns darin, dass es bei HANA nicht nur um die Technologie, sondern vor allem um konsequentes Prozessdenken geht.“

Überreicht wurde der Preis von Jochen Wießler, Leiter des Geschäftsbereichs Mittelstand & Partner bei SAP Deutschland, Jürgen Renz, Geschäftsführer der Dell GmbH, sowie Jury-Mitglied Holger Röder, Partner und Global Practice Leader Strategic IT Practice bei der A.T. Kearny Gmbh. „Wir gratulieren dem Team um Dr. Hagen Radowski. Die Anwendung von MHP zeigt eindrucksvoll, welche wegweisenden Möglichkeiten SAP HANA der Wirtschaft bietet“, sagt Jochen Wießler.

Bei dem Wettbewerb waren im September 2012 insgesamt 26 Teams an den Start gegangen. Sie sollten bis zur CeBIT einen innovativen HANA-Anwendungsfall samt Markteinführungskonzept entwickeln. MHP hat gemeinsam mit Mercedes-AMG eine Lösung für die Motorenentwicklung und -erprobung sowie die Gütesicherung in der Motorenproduktion konzipiert und umgesetzt. Damit lassen sich die riesigen Datenmengen in Echtzeit auslesen und auswerten, die von über 200 Sensoren am Motor erfasst werden. Bislang mussten sich die Ingenieure mit einer Auswahl der Messdaten begnügen. Mit dem Ansatz von MHP und Mercedes-AMG soll sich die Qualität weiter verbessern und das Risiko von fehlerhaften Komponenten gegen Null sinken.

weitere Informationen zum SAP HANA Partner Race

Video zur Siegerehrung

MHP Newsroom

Mit unseren News und Presseinformationen bleiben Sie stets auf dem Laufenden über MHP.

MHP bei LinkedIn

Folgen Sie uns bei LinkedIn und erhalten Sie immer die neuesten Informationen zu MHP.