Ganzheitliche Lösungen von MHP und SERVA

09.03.2018

Fahrerlose Transportfahrzeuge integrieren Logistik und Produktion

Ludwigsburg - MHP und die Serva Transport Systems GmbH haben ausgehend von einer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit in einer Reihe von Projekten eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die Unternehmen bündeln ihre Prozess-, Systemintegration- und Hardware-Kompetenzen und bieten dadurch einen voll integrierten Beratungsansatz an. Somit lassen sich in der Zusammenarbeit in Kundenprojekten viele Synergien nutzen. Im Rahmen der Partnerschaft werden die Intralogistik-Software "Serva Control Tower" und die fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTFs) von Serva permanent weiterentwickelt. Die Algorithmik als Voraussetzung für Autonomie wird für die jeweiligen Prozesse gemeinsam von MHP und Serva konzipiert. Und die Integration der FTFs in die bestehende Systemlandschaft sowie die Prozesse übernimmt MHP - Beratung und Implementierung aus einer Hand.

Zu sehen sind die Referenzen und Ergebnisse der Partnerschaft unter anderem auf der LogiMAT 2018 (13. bis 15. März). Am gemeinsamen Messestand (Halle 7, Stand C 30) stellen Serva und MHP anhand einer Modellfabrik vor, wie Prozesse, IT-Systeme und Fahrerlose Transportfahrzeuge ineinandergreifen. Außerdem sind die beiden Unternehmen gemeinsam auf der HANNOVER MESSE 2018 (23. bis 27. April). Am SAP-Partnerstand (Halle 7, Stand A 02) wird das Thema Modellfabrik der Zukunft vorgestellt.

MHP Newsroom

Mit unseren News und Presseinformationen bleiben Sie stets auf dem Laufenden über MHP.

MHP bei LinkedIn

Folgen Sie uns bei LinkedIn und erhalten Sie immer die neuesten Informationen zu MHP.