MHP mit Tochtergesellschaft jetzt auch in den USA

24.08.2011

MHP treibt seine Internationalisierung mit neuer Tochtergesellschaft in Atlanta (USA) voran.

Mieschke Hofmann und Partner (MHP) hat eine Tochtergesellschaft in den USA gegründet. Seit dem 24. August beraten zunächst sieben Mitarbeiter der Mieschke Hofmann & Partner Americas Inc. die US-amerikanischen Kunden vom Sitz in Atlanta im Bundesstaat Georgia aus. Die Geschäftsführung haben Dr. Ralf Hofmann und Frank Dettke inne, operativ geleitet wird die Gesellschaft von Rico Schirmer. Der Fokus liegt auf der Automotive-Branche. Betreut werden zu Beginn vor allem Konzernunternehmen sowie die amerikanischen Standorte bestehender Automotive-Kunden. Neben Deutschland und der Schweiz ist MHP nun im dritten Land vertreten.
Mit dem Schritt in die USA treibt der Prozesslieferant seinen Expansionskurs weiter voran, baut seine Position als führende Prozess- und IT-Beratung im Automotive-Markt auch international weiter aus und beabsichtigt, den Umsatz signifikant zu steigern. Dr. Ralf Hofmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von MHP: „Die Internationalisierung ist ein zentraler Bestandteil unserer Wachstumsstrategie und die USA haben dabei als größter Automotive-Markt weltweit eine zentrale Bedeutung. Ein Großteil unserer Kunden ist bereits vor Ort aktiv. Mit unserer amerikanischen Tochtergesellschaft können wir sie nun noch besser bei ihren Projekten unterstützen.“

MHP Newsroom

Mit unseren News und Presseinformationen bleiben Sie stets auf dem Laufenden über MHP.

MHP bei LinkedIn

Folgen Sie uns bei LinkedIn und erhalten Sie immer die neuesten Informationen zu MHP.