Gemeinsames Framework für die [I]IOT Transformation

03/24/2020

MHP wird Mitglied in der Open Industry 4.0 Alliance

Ludwigsburg – Ein wesentliches Merkmal von Industrie-4.0-Szenarien ist die Vernetzung. Daten fließen nicht nur zwischen Cyber-physischen Systemen in der Smart Factory, sondern auch zwischen Fachbereichen, Unternehmen und weiteren Stakeholdern. Damit es dazu kommt, ist ein Mindset bei allen Beteiligten erforderlich: Offenheit für eine intensive Zusammenarbeit im Ecosystem. Die Open Industry 4.0 Alliance, die 2019 gegründet wurde, strebt genau das an. Bislang haben sich über 50 Industrieunternehmen, Softwareanbieter und Beratungen zusammengeschlossen. Seit Februar 2020 ist auch die Management- und IT-Beratung MHP aktives Mitglied der Allianz.

„Wir haben in den vergangenen Jahren schon zahlreiche IOT- und Industrie-4.0-Szenarien konzipiert und realisiert und dabei natürlich häufig mit Partnern zusammengearbeitet. Und wir engagieren uns bereits in einer ganzen Reihe von Institutionen“, sagt Jens Fath, Strategic Lead [I]IOT Transformation bei MHP. „Die Open Industry 4.0 Alliance nimmt dabei einen ganz besonderen Stellenwert ein. Denn hier tauschen wir uns regelmäßig zu sehr grundsätzlichen Aspekten aus. Ein Schwerpunkt ist dabei die Kombination und Orchestrierung von existierenden Standards zu einem Framework, da erst so eine Konnektivität erreicht wird. Wir arbeiten außerdem an sehr konkreten Produkten und Services für die Praxis. Und: Als Beratungsunternehmen profitieren wir sehr von dem performanten [I]IOT Ecosystem, weil wir gemeinsam mit Hardware- und Software-Herstellern unseren Kunden so End-to-End-Lösungen standardisiert anbieten können.“

Die Open Industry 4.0 Alliance gliedert ihre Kompetenzen in vier Bereiche: „Open Edge Connectivity“ und „Open Edge Computing“ sind auf der Shopfloor-Ebene angesiedelt, „Open Operator Cloud Platform“ und „Common Cloud Central“ auf Ebene der Cloud. Hier bringen jeweils unterschiedliche Mitglieder ihre spezifischen Skills ein – dabei behalten sie stets das Big Picture im Auge. MHP will vor allem an der vertikalen und horizontalen Integration von Prozessen und Use Cases für die Diskrete Industrie arbeiten, um aus bestehenden Standards und neuen Handlungsempfehlungen IOT-Rahmenwerke für das Mobility- und Manufacturing-Umfeld zu schärfen. Zudem liegt der Fokus von MHP auf der Definition von Use Cases und Lösungen in den Bereichen Open Edge Computing und Open Operator Cloud Platform. Jens Fath: „Unsere Expertise bringen wir bewusst breit über die Definition horizontal integrierter Prozesse und Use Cases für die Diskrete Industrie ein. Dazu fokussieren wir die vertikale Integration der Edge Devices bis in die Cloud – da hier der Kundenbedarf im Umfeld von [I]IOT am größten ist.“

MHP Newsroom

With our news and press reports you are always kept up to date about what's happening at MHP.

MHP on LinkedIn

Follow us on LinkedIn and keep up to date with the latest information on MHP.