Detail

Inventory Management

16.10.2018 MHPDeepDive

Die Komplexität innerhalb der Supply Chain beherrschen

Steigende Kundenanforderungen, die zunehmende Marktdynamik und die stetig wachsende Produktvielfalt erhöhen die Komplexität innerhalb der Supply Chain kontinuierlich. Diese Komplexität mit geeigneten Verfahren und Lösungen für die Bestandsplanung und -optimierung zu beherrschen, ist Aufgabe des Inventory Managements. Das Ergebnis davon: Flexibilität und Reaktionsfähigkeit steigen. Damit verbessert sich auch der Servicegrad und die Bestands- als auch Logistikkosten sinken.

In unserem MHPDeepDive "Inventory Management" machen wir Sie mit den Grundlagen eines zielführenden Bestandsmanagements vertraut und erläutern unseren Projektansatz zur umfassenden und nachhaltigen Optimierung von Beständen sowie WIP-Reduzierung. In diesem Zuge erörtern wir Verfahren für die Klassifizierung und Dimensionierung von Beständen mithilfe unseres MHPAddOns „Inventory Optimization“. Wir zeigen Ihnen die Vorteile weiterer Tools, wie DDMRP und SAP IBP, zur Analyse und Optimierung Ihrer Bestandssituation.

In diesem MHPDeepDive geht es unter anderem um folgende Themen:

  • Verfahren und Funktionen: Damit realisieren Sie ein erweitertes Inventory Management
  • Klassifizierung: So bewerten Sie das Produktsortiment
  • Planungsstrategien: von der Definition bis zur Implementierung
  • Bestandsparameter: Auf diese Weise gelingt die Optimierung - etwa bei Sicherheitsbeständen und Losgrößen
  • Analysemöglichkeiten: So hohlen Sie mehr aus dem Bestandsmanagement heraus

Referenten

Matthias Sieg
Senior Consultant | Digital Supply Chain Solutions

Daniel Mack
Senior Manager | Digital Supply Chain Solutions

VERANSTALTUNGSDATEN

16.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr (MEZ)
Ende: 11:30 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch

EVENTFORM

Online