Detail

Ganzheitliches Reklamationsmanagement mit MHP

18.07.2017 MHPDeepDive

Integration von Reklamationsdaten aus Kundenportalen in das SAP-System

Daten zur Verfügung, die ein enormes Potenzial entfalten können. Voraussetzung: Den Unternehmen gelingt es, die Daten systematisch zu integrieren und transparent vorzuhalten.

Das gilt zum Beispiel für Reklamationen auf Ebene der OEM und der Zulieferer. Mithilfe des Kommunikationsstandards des MHP Complaint Management und einer Schnittstelle unseres Kooperationspartners Periscope ist es möglich, Reklamationen, die über Kundenportale übermittelt wurden, in ein einheitliches System zu integrieren. Mithilfe des Complaint Management lassen sich diese Reklamationen standardisiert analysieren und an interne (Intercomany) und externe Verursacher (Lieferanten) weiterleiten.

In unserem MHPBoxenstopp „Ganzheitliches Reklamationsmanagement mit MHP“ stellen wir Ihnen die End-to-End Lösung zur Reklamationsbearbeitung mit standardisierter bidirektionaler Kommunikation vor.

In diesem MHPBoxenstopp geht es unter anderem um folgende Themen:

  • Vom Excel-Report zum integrierten System: Wie sieht die Kundenreklamationsabwicklung der Zukunft aus?
  • End-to-End Lösung: Integration von Kunden und Lieferanten in die Reklamationsbearbeitung
  • Transparenz in der Reklamationsbearbeitung: Standardisierung in einem System

Referent:
Jan Pöppelbaum  
Product Manager | Digital Supply Chain

Connect now:

Haben Sie diesen MHPBoxenstopp verpasst oder möchten Sie sich in Ruhe noch einmal die Präsentation anschauen?

Hier finden Sie die Präsentationsfolien zum Nachlesen oder den gesamten MHPBoxenstopp als Video.

 

 

VERANSTALTUNGSDATEN

18.07.2017
Beginn: 11:00 Uhr (MEZ)
Ende: 11:30 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch

EVENTFORM

Webinar