Detail

Holistische Planung entlang der gesamten Supply Chain mit SAP

04.02.2021 MHPDeepDive

Vom Absatz über die Produktion bis zur Beschaffung

Video-Mitschnitt ansehen & Folien herunterladen

Hier können Sie den Mitschnitt des MHPDeepDive ansehen. Die Folien als PDF erhalten Sie hier.

Eine gesamtunternehmerische Planung und Simulation entlang der Supply Chain wird in unserer VUCA-Welt zu einer immer größeren Herausforderung. Das war schon vor der Corona-Krise so. Die Pandemie hat aber noch einmal eindrücklich gezeigt, wie volatil Absatz und Beschaffung sind. Dennoch bleibt die Planung wichtig. Tatsächlich nimmt die Bedeutung sogar zu. Denn in Zukunft wird eine agile und resiliente Supply Chain ein erheblicher Wettbewerbsvorteil sein. Wer in jeder Situation handlungsfähig bleibt, stärkt die Kundenbindung und erschließt neue Absatzmöglichkeiten. Damit all das gelingt, muss die Planung einige Anforderungen erfüllen: Sie muss holistisch und integriert sein.

Tatsächlich ist sie das aber nicht. Planung findet oft mithilfe einer ganzen Reihe von Tools in den einzelnen Fachbereichen statt, die ihre Daten nur bedingt austauschen. Und die vor allem keiner gemeinsamen Strategie folgen. Um das zu ändern, haben wir einen Leading-Practice-Ansatz entwickelt, mit dem Unternehmen ein Gesamtkonzept für ihre Planung realisieren: von der Strategie über die Prozesse bis zur IT. Die beiden technologischen Kernkomponenten sind SAP Integrated Business Planning (SAP IBP) für die taktische Planung und SAP S/4HANA embedded Production Planning and Detailed Scheduling für die operative Planung.

In unserem MHPDeepDive „Holistische Planung entlang der gesamten Supply Chain mit SAP“ zeigen wir, wie die beiden Lösungen optimal zusammenspielen. Außerdem stellen wir Ihnen unseren Leading-Practice-Ansatz im Detail vor und machen Sie damit vertraut, wie Sie von einer holistischen und integrierten Planung profitieren.

Das erwartet Sie in unserem MHPDeepDive:

  • Wir veranschaulichen Ihnen, weshalb eine holistische und integrierte Planung so wichtig ist.
  • Wir machen Sie mit unserem Leading-Practice-Ansatz vertraut und sagen, wie Sie damit ein Gesamtkonzept für die Planung realisieren und zusätzlich die hohen Digitalisierungspotenziale nutzen.
  • Sie lernen einen effektiven und effizienten Ansatz für die Verzahnung von SAP IBP und SAP S/4HANA (mit embedded Production Planning and Detailed Scheduling) kennen.

Referent:

Steffen Franz
Associated Partner und Head of Business Area Advanced Business Planning, MHP

VERANSTALTUNGSDATEN

04.02.2021
Beginn: 11:00 Uhr (MEZ)
Ende: 11:30 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch

EVENTFORM

Online