Detail

HMI 2018

23.04.2018

Smart Factory now! MHP auf der HANNOVER MESSE

Maschinen und Anlagen, Fahrzeuge und Werkzeuge agieren vollkommen eigenständig im Shopfloor und treffen autonom Entscheidungen - der Mensch muss den Produktionsprozess nur noch überwachen. Alles geht effizienter und flexibler.
Das ist - konsequent zu Ende gedacht - die Industrie-4.0-Vision. Realität ist die Smart Factory allerdings noch nicht.

Zwar haben die Unternehmen in den vergangenen Jahren die ersten Digitalisierungsprojekte in der Produktion angestoßen. Gerade in Sachen Autonomie ist bislang aber wenig passiert. Und das ist nicht verwunderlich. Denn auch wenn die Technologien vorhanden sind, muss erst einmal der Wille da sein, Kompetenzen vom Mensch auf die Maschine zu verlagern.

Auf der HANNOVER MESSE zeigen wir - als Integrator für die Prozesse und IT-Architektur -, wie Unternehmen sich Schritt für Schritt eine Smart Factory Wirklichkeit werden lassen.

Die zentrale Idee dabei: Statt mit einem Big-Bang-Ansatz alles auf einmal zu ändern, sollten Unternehmen vier Phasen durchlaufen, die jede für sich einen Mehrwert schaffen und schließlich in der datengetriebenen und dynamischen Fertigung münden.

  • Standardisierung der Maschinenanbindung
  • Aufbau einer Service-orientierte Maschinenarchitektur
  • Vernetzung der Produktion mit anderen Fachbereichen
  • Realisierung einer algorithmischen Produktion

Wie so etwas in der Praxis aussehen kann, veranschaulichen wir gemeinsam mit unserem Partner Serva, einem führenden Anbieter von Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTFs). Auf dem Messestand erleben Sie die FTFs live in Aktion. Der Clou dabei: Ein integriertes Manufacturing Execution System steuert ganzheitlich die Produktion und die Logistik - und damit auch die FTFs.

Das erfahren Sie von unseren MHP-Experten am SAP-Partnerstand:

  • Welchen Mehrwert eine Smart Factory für Ihr Unternehmen bedeutet
  • Wie Sie Schritt für Schritt eine dynamische und datengetriebene Fertigung etablieren
  • Wie Sie einen Closed-Loop-Manufacturing-Ansatz realisieren
  • Welche Technologien dafür zur Verfügung stehen und wie Sie die richtige Auswahl treffen
  • Wie Sie MHP bei all dem mit einer ganzheitlichen Beratung und bei der Integration der Prozesse und der Systemlandschaft unterstützt

Terminvereinbarung mit unseren Experten

Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Termin mit uns am Stand zu vereinbaren.

Unsere Vorträge

Neben dem Messeauftritt halten zwei MHP-Kollegen spannende Vorträge während des SAP Live Forums in Halle 7, Stand A02. Am 24.04.2018 um 10:30 Uhr gibt Ihnen Jens Fath Einblicke in "Closed Loop Manufacturing as a base for innovative and integrated processes". Einen Tag später am 25.04.2018 um 15:00 Uhr nimmt Michael Nibler Sie mit in die "Agile architecture – an approach to forward digitized manufacturing".

Referenten:
Jens Fath
Associated Partner | Digital Supply Chain Solutions

 

Connect now:

  

Michael Nibler
Senior Consultant | Digital Supply Chain Solutions

 

Connect now:

  

Besuchen Sie uns auf unserem SAP-Partnerstand in Halle 7!



VERANSTALTUNGSDATEN

Beginn: 23.04.2018, 09:00 Uhr (MEZ)
Ende: 27.04.2018, 18:00 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch

EVENTFORM

Präsenzveranstaltung

VERANSTALTUNGSORT

Deutsche Messe
Messegelände
SAP-Partnerstand (Halle 7, Stand A02)
30521 Hannover