Detail

Future of Work

20.05.2021 MHPDeepDive

Home & Office – How to combine the best of both worlds

Aufzeichnung des MHPDeepDive ansehen

Folien als PDF herunterladen

Die vielleicht wichtigste aller Fragen in der Arbeitswelt: Was passiert mit uns und unserem Unternehmen im nächsten Jahr? Im Jahr darauf? In fünf Jahren? Eine Antwort erscheint schwierig bis unmöglich. Doch Unternehmen und Behörden müssen reagieren, sie sollten aus der aktuellen Krise Erkenntnisse gewinnen und Strategien ableiten, damit die neue Normalität eine bessere wird. So gehen wertvolle Erfahrungen aus der vergangenen Zeit nicht verloren.

In den letzten Jahren hat sich einiges getan: Verschiedene Arbeitsmodelle haben sich etabliert, Arbeitsweisen und Tätigkeiten haben sich nach und nach verändert. Zurückzuführen ist das unter anderem auf die zunehmende Digitalisierung und die wachsenden Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen nach mehr Gestaltungsspielraum in ihrer Arbeitswelt. So können sie immer häufiger orts- und zeitunabhängig arbeiten.

Mit der Pandemie und deren Auswirkungen als Katalysator hat die Digitalisierung der Arbeit noch einmal an Fahrt aufgenommen. Viele Unternehmen und Organisationen mussten in kürzester Zeit teilweise oder komplett auf Remote und damit gleichzeitig auch auf flexible Arbeitsmodelle umstellen. Jedoch herrscht noch eine gewisse Unsicherheit bei der Umsetzung, insbesondere wenn es darum geht, die richtige Mischung aus Remote- und Präsenz-Arbeit für das „Daily Business“ oder Meetings unter Berücksichtigung von, unter anderem, Strategie und Kultur, Qualitäts- und Mitarbeiteransprüchen zu finden.

Wie also sieht die neue, bessere Normalität der Zukunft aus? Wie schaffen es Unternehmen und Behörden, dynamisch und gleichzeitig robust auf gigantische, globale Herausforderungen zu reagieren? Eine Rückschau auf die Verhältnisse lässt auch eine Annäherung auf Grundaspekte innerhalb der aktuellen Organisationslandschaft zu. Wer hat im Unternehmen beispielsweise das Sagen. Die Controller*innen? Die Finanzchef*innen? Der Personalchef oder die Personalchefin? Oder die Organisationsentwickler*innen? Vielleicht sogar im Verbund mit dem Chef oder der Chefin der Innovationsabteilung? Wenn ja, warum? Und was bedeutet es, eine Organisation zu befähigen, die Robustheit zu stärken, Innovationen zu fördern und aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen?

Wie all das gelingen kann, und weshalb ein guter Ansatz relevant ist, erklären wir in unserem MHPDeepDive „Future of Work“. Wir stellen Ihnen unsere Prognosen zur Arbeitswelt der Zukunft vor, diskutieren mit Ihnen, worauf es jetzt ankommt, und unterfüttern dies mit einer Reihe von Praxisbeispielen und einigen Empfehlungen.

Das erwartet Sie in unserem MHPDeepDive:

  • Sie erfahren, warum das Thema Future of Work relevanter denn je ist.
  • Wir diskutieren mit Ihnen, worauf es jetzt ankommt.
  • Wir geben Ihnen Praxisbeispiele und vermitteln Ansätze und Erfahrungen.

Referenten:

Thomas Spantig
Senior Manager, Organisationsberatung, MHP

Stephan Anpalagan
Manager, Beratung New Work, MHP

VERANSTALTUNGSDATEN

20.05.2021
Beginn: 11:00 Uhr (MEZ)
Ende: 11:45 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch

EVENTFORM

Online