Detail

Die Datenschätze des Autohandels gemeinsam heben – mit SHARP

06.05.2021 MHPDeepDive

Erfolgreiches Bestandskundenmanagement mit der Salesforce Platform

Aufzeichnung des MHPDeepDive ansehen

Folien als PDF herunterladen

Jahrzehntelange systemische OEM-Abhängigkeiten und gealterte Retail-Systemlandschaften haben viele Autohändler in eine Sackgasse geführt: Ihre Umsätze stagnieren auch, weil Neukundenakquise und Bestandskundenmanagement technisch noch auf dem Stand der 2000er-Jahre laufen. Die bisherigen Branchenlösungen können zudem zukünftiges, umsatzträchtiges Geschäft nicht einmal abbilden – beispielsweise die Ökosysteme rund um Elektromobilität und Car-Sharing-Dienste. Gleichzeitig steigen die Ansprüche der Kund*innen an Produkte und Services, während die Loyalität zu Marken und angestammten Händlern abnimmt. Eine substanzielle Unterstützung durch die OEMs ist derweil nicht zu erwarten. Daher muss sich der Automobilhandel selbst um eine Erneuerung seiner IT-Landschaft, besonders der CRM-Systeme kümmern. Vor allem Multibrand-Händler leiden bislang darunter, keinen Zugriff auf ein zentrales, markenübergreifendes CRM-System zu haben.

Eine bedarfsgerechte und effiziente Kundenansprache benötigt eine einheitliche 360-Grad-Sicht auf den Customer. Dafür aggregieren moderne CRM-Lösungen alle relevanten Daten, die entlang einer Customer Journey entstehen: Daten aus Transaktionen, Aktivitäten, Reaktionen auf Kampagnen, Interaktionen im Web, gelesene Newsletter, demografische und weitere Informationen. Speziell wichtig für den Autohandel ist das Zusammenführen der Datenstämme verschiedener Marken sowie das der Daten aus Vertrieb und Service. Idealerweise entsteht so ein übergreifender Retail-Data-Lake, der zu einer verlässlichen Quelle (Single Point of Truth) für das Bestandskundenmanagement wird. Eine Lösung dafür ist die Salesforce Hybrid Automotive Retail Platform (SHARP).

In unserem MHPDeepDive „Die Datenschätze des Autohandels gemeinsam heben – mit SHARP“ stellen wir die Salesforce Hybrid Automotive Retail Platform vor. Wir zeigen, wie ein optimales Bestandskundenmanagement markenübergreifend entsteht – und wie sich die Anforderungen zukünftiger Geschäftsmodelle erfüllen lassen. Dabei vernachlässigen wir nicht die Kostenseite und beschreiben, wie sich die Investition durch Effizienzsteigerungen und Einsparungen bei redundanten Systemen und Prozessen rechnet.

Das erwartet Sie im MHPDeepDive:

  • Wir zeigen, wie ein optimales Bestandskundenmanagement im Automotive Retail aussehen kann.
  • Sie erfahren, welches Potenzial in der Lösung Salesforce Hybrid Automotive Retail Platform (SHARP) steckt.
  • Wir präsentieren damit einen Weg zur strategischen Emanzipation vom Hersteller („own your customer“).

Referenten:

Jörg Vollger
Senior Manager, Salesforce, MHP

Stefan Krey
Manager, CE Strategies (CST)

VERANSTALTUNGSDATEN

06.05.2021
Beginn: 11:00 Uhr (MEZ)
Ende: 11:30 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch

EVENTFORM

Online