Detail

Advanced Analytics in der Qualitätssicherung

17.10.2017 MHPDeepDive

Digitalisierung der Feldanalyse

Steigende Datenmengen und technische Innovationen eröffnen neue Chancen - gerade auch in der Qualitätssicherung. In der Automobil- und Fertigungsindustrie ist die Produktbeobachtung im Feld dabei ein zentraler Bereich.

Durch den Einsatz moderner Machine-Learning-Methoden und Analytics-Technologien können meist manuelle Prozesse mindestens teilautomatisiert und dadurch deutlich effizienter gestaltet werden.
Über den schnelleren Abgleich neuer Kundenbeanstandungen mit bekannten Fehlerbildern hinaus wird durch Advanced Analytics die raschere Identifikation von neuen Schadensschwerpunkten ermöglicht, deren künftige Entwicklung antizipiert und damit die Kritikalität valider eingeschätzt. Dies steigert die Produktqualität und die Kundenzufriedenheit maßgeblich.

Im MHPBoxenstopp zeigen wir Ihnen konkrete Anwendungsfälle und geben einen Einblick in methodische und  technologische Lösungen, die wir bei unseren Kunden bereits erfolgreich realisiert haben.

In diesem MHPBoxenstopp geht es unter anderem um folgende Themen:

  • Mehrwert: Das leistet Advanced Analytics in der Qualitätssicherung
  • Feldanalyse: Das sind die zentralen Anwendungsfälle für Advanced Analytics
  • Praxis von MHP: So sieht eine erfolgreiche Advanced-Analytics-Lösung aus
  • Angebot von MHP: So unterstützt MHP bei Sie Advanced-Analytics-Projekten

Referenten:
Monja Zepf
Consultant | Customer Experience Management


Dr. David Schmid
Consultant | Customer Experience Management


Dr. Horst-Florian Jaeck
Associated Partner | Customer Experience Management

Haben Sie diesen MHPBoxenstopp verpasst oder möchten Sie sich noch einmal in Ruhe die Präsentation anschauen?

Hier finden Sie die Präsentationsfolien zum Nachlesen oder den gesamten MHPBoxenstopp als Video.

 

 

VERANSTALTUNGSDATEN

17.10.2017
Beginn: 11:00 Uhr (MEZ)
Ende: 11:30 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch

EVENTFORM

Online