Detail

Absicherung der Digitalen Transformation

10.10.2017 MHPDeepDive

EDI, IoT und Process Intelligence - das Potenzial ungenutzter Informationen

Immer mehr Anwendungen, Prozesse und Devices erzeugen Daten in einer zeitlichen Abfolge. Daten, die ein enormes Potential entfalten, wenn Unternehmen sie richtig nutzen. Die strukturierte Speicherung von Ereignissen (Events) eröffnet eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten. So können zum Beispiel durch kontinuierliche Analysen in Echtzeit intelligente Entscheidungen auf einer fundierten Basis zeitnah getroffen werden.

Process Intelligence - als Teil der Intelligent-Business-Operations-Strategie (IBO) von MHP - nutzt das Konzept eines zentralen Event Lakes, um aus der Historie zu lernen, die Zukunft zu gestalten und Geschäftsvorgänge operational zu steuern.

In unserem MHPBoxenstopp „Absicherung der Digitalen Transformation“ geben wir Ihnen einen Gesamtüberblick über das Konzept. Außerdem erläutern wir, wie Sie die existierende EDI-Abwicklung integrieren. Und wir zeigen in kleinen „Live-Appetizern“, was die Komponenten "Process Mining" und "Operational Process Intelligence" leisten.

In diesem MHPBoxenstopp geht es unter anderem um folgende Themen:

  • Event Lake: Weshalb ist das Konzept sinnvoll und warum sollten Unternehmen sofort starten (statt auf das ideale Tool zu warten)?
  • EDI und IoT: Warum sind die darüber abgewickelten Daten hilfreich und wie können sie integriert werden?
  • „Live-Appetizer“: Process Mining und Operational Process Intelligence

Referent:
Stefan Westhäußer
Manager | BIG DATA & IoT Technologies

Connect now:

  

Haben Sie diesen MHPBoxenstopp verpasst oder möchten Sie sich noch einmal in Ruhe die Präsentation anschauen?

Hier finden Sie die Präsentationsfolien zum Nachlesen oder den gesamten MHPBoxenstopp als Video.

VERANSTALTUNGSDATEN

10.10.2017
Beginn: 11:00 Uhr (MEZ)
Ende: 11:30 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch

EVENTFORM

Online