R&D Transformation

„Wie mache ich mein Unternehmen robust für dynamische Märkte und kurze Technologiezyklen?“
„Welche Leistungen biete ich meinen Kunden in 5 bis 10 Jahren?“
„Wie generiere ich maximalen Wert aus meinem bestehenden Produktportfolio?“

Viele Unternehmen stellen sich heute diese Fragen. R&D und Produktmanagement liefern die Antworten – etwa indem sie aus ersten Ideen innovative Produkte und Services generieren. Dabei gilt es gerade in den frühen Phasen des Produktlebenszyklus die richtigen Entscheidungen zu treffen, um später Wachstum und Profitabilität zu gewährleisten. Überzeugende Produkte und kurze Produktentstehungsprozesse lassen sich allerdings nur dann realisieren, wenn R&D optimal ausgerichtet ist.

R&D optimal auszurichten bedeutet zunächst eine hohe Kundenorientierung sicherzustellen, insbesondere durch ein konsequentes Anforderungsmanagement. Weiterhin gilt es, die meist knappen Entwicklungsressourcen zielgerichtet einzusetzen – wir nennen das „Engineering Effectiveness“. Damit aus den Anforderungen und Projekten am Ende auch erfolgreiche Produkte und Services werden, sind zudem durchgängige Informationsflüsse entlang der gesamten Wertschöpfungskette von großer Bedeutung. In diesem Kontext entwickeln und implementieren wir für unsere Kunden sowohl adäquate Produktmodelle als auch leistungsfähige IT-Systeme. Unsere Kompetenzen reichen hier von klassischen PLM-Softwarelösungen bis ins Messdatenmanagement oder Closed-Loop-Manufacturing.

Als Partner vieler R&D und Produktmanagement Abteilungen sind wir mit vielen neuen Technologie- und Markttrends vertraut. Gerne bringen wir uns auch daher auch aktiv in die R&D-Entscheidungen unserer Kunden ein, sei es in Form von Business Model Workshops oder bei der anschließenden Umsetzung von Operating Models. Hier liegt unser Schwerpunkt auf den Automotive Megatrends wie Konnektivität, Elektromobilität und autonomes Fahren.

Ansprechpartner

Andres Hernandez

Partner

Tel.: +49 151 4066-7470
eMail: andres.hernandez(at)mhp.com