Connected Car

Vom Automobilhersteller zum Mobilitätsdienstleister

Mit der Vernetzung der Fahrzeuge wandelt sich die Automotive-Branche gravierend. Kunden entscheiden nicht mehr länger allein wegen des Designs und der Motorleistung über den Kauf eines Autos. Das Infotainment-System und die verfügbaren Apps spielen eine mindestens ebenso große Rolle. Die Treue zu einer Marke wird immer brüchiger. Fahrer wenden sich dem Hersteller zu, der das beste Erlebnis verspricht. Gleichzeitig stehen den OEMs enorme Datenmengen zur Verfügung. Und die lassen sich nutzen, um stetig mit dem Kunden in Kontakt zu bleiben, sie zu binden, ihnen zusätzliche Services anzubieten. Das sind enorme Chancen. Es besteht aber auch die Gefahr, dass sich neue Player am Markt behaupten – allen voran die Technologiegiganten.

Customer Experience und neue Geschäftsmodelle

Die OEMs stehen damit vor der großen Aufgabe, sich ein gutes Stück weit neu zu erfinden. Sie sind künftig nicht mehr nur Ingenieure, die innovative Autos konstruieren und fertigen. Das können sie perfekt. Sie sind gleichzeitig auch App-Entwickler und Service Provider. Aus Automobilherstellern werden Mobilitätsdienstleister. Um diesen Wandel erfolgreich zu gestalten, müssen sich die OEMs neue aufstellen – flexiblere Denk- und Arbeitsweisen etablieren, ihre Kompetenzen erweitern und die Prozesse End-to-End integrieren. Und: Sie müssen den Kunden bedingungslos in den Mittelpunkt all ihres Handelns rücken.

Zentral sind dabei Connect-Car-Dienste, über die Fahrzeughersteller und Kunden miteinander in Kontakt stehen. Die OEMs sind in der Pflicht, Services zu entwickeln, die den Fahrern eine außerordentliche Customer Experience bieten und ihnen selbst wertvolle Erkenntnisse und zusätzlichen Umsatz versprechen.

Deshalb ist MHP der richtige Partner:

  • MHP kombiniert einzigartig eine langjährige Erfahrung in der Automotive-Branche mit umfassender IT- und Technologie-Expertise
  • MHP verfügt über Kompetenzen auf allen Ebenen im Connected-Car-Umfeld: von der Entwicklung einer Strategie, über die Konzeption von Diensten bis zum Engineering der Software im Fahrzeug und zur Sensorik
  • MHP hat Use Cases für die Monetarisierung von Connected-Car-Diensten nicht nur konzeptionell vordefiniert, sondern bereits technisch umgesetzt

Ansprechpartner

Dr. Markus Kirchler

Partner

Tel.: +49 151 20301194
eMail: markus.kirchler(at)mhp.com