AHEAD – A Digital Dialogue | 9. Juli 2020

Wirtschaft nach Covid-19 – Die Krise als Innovationsschub

MHP und auto motor und sport präsentieren ein digitales Talk-Format.

Covid-19 hat die internationale Wirtschaft ins Stocken gebracht – innerhalb kürzester Zeit und auf nahezu allen Ebenen. Doch wie jede Krise bewirkt auch diese Pandemie zahlreiche positive Effekte. Der weltweite Shutdown beschleunigt beispielsweise die Digitalisierung sowie die Umsetzung neuer Arbeits- und Vertriebsmodelle.

Genau darüber tauschen wir uns am Donnerstag, den 9. Juli 2020 bei AHEAD – A Digital Dialogue mit drei erfahrenen Expert*innen aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen aus.
Unser Thema an diesem Tag: ”Wirtschaft nach Covid-19 – Die Krise als Innovationsschub“.

Unsere Talk-Gäste

  • Zum Einstieg wird Jan Brecht eine Impuls-Keynote zum Thema „Digitalisierung – Modewort oder Realität?“ halten. Er ist seit 2015 Chief Information Officer (CIO) von Daimler und Mercedes-Benz. In dieser Funktion verantwortet er die globale IT für alle Geschäftsbereiche, Marken und Märkte. Davor war er bei der adidas Gruppe, zuletzt als CIO & Head of Global Supply Chain zuständig für IT und Logistik.

  • Im ersten Talk erwartet Sie Albrecht Reimold, Mitglied des Porsche-Vorstands, Produktion und Logistik.
    Herr Reimold war leitend an mehreren Standorten des VW-Konzerns tätig und optimiert seit über 30 Jahren Produktions- und Logistikprozesse.

  • Außerdem freuen wir uns auf Hildegard Wortmann.
    Sie hat in den vergangenen 30 Jahren in Vertrieb und Marketing international Akzente gesetzt – unter anderem bei Unilever, Calvin Klein, BMW und seit 2019 im Vorstand von Audi.

  • Als dritten Gast dürfen wir bei AHEAD Cawa Younosi von SAP begrüßen.
    Als Head of HR geht er gern unkonventionelle Wege und treibt Themen wie Diversity, Co-Leadership und Achtsamkeit voran.


Im Gespräch mit MHP Experten sprechen die drei Talk-Gäste darüber, wie sie mit der Krise umgehen. Gemeinsam identifizieren wir Strategien und geben Impulse, wie Unternehmen resilient gegenüber externen Einflüssen werden.

AHEAD – A Digital Dialogue selbst ist ein gutes Beispiel dafür, wie Branchen-Events in Zukunft aussehen können. Das in Kooperation mit auto motor und sport entwickelte Format findet live und digital statt. Von einem professionell ausgestatteten TV-Studio aus moderiert Chefredakteurin Birgit Priemer drei 30-minütige Talk-Runden mit den remote zugeschalteten Expert*innen.

Die Agenda sieht wie folgt aus:

Agenda

13:00 Uhr Begrüßung durch Dr. Ralf Hofmann (MHP)
13:05 Uhr Impuls-Keynote von Jan Brecht (Daimler AG)
13:30 Uhr ”Flexibel, digital, regional – die Produktion von morgen“
Talk mit Albrecht Reimold (Porsche) und Markus Wambach (MHP)
14:00 Uhr ”Virtuell, kundennah, effizient – der Vertrieb stellt sich neu auf“
Talk mit Hildegard Wortmann (Audi) und Dr. Markus Kirchler (MHP)
14:30 Uhr ”Virtuell und nah am Mitarbeiter – wie wir morgen arbeiten“
Talk mit Cawa Younosi (SAP) und Andreas Barth (MHP)
15:00 Uhr Die Krise als Innovationsschub?! Dr. Ralf Hofmann (MHP)


* moderiert von Brigit Priemer, auto motor und sport


Wir sind überzeugt: Wer diese Zeit als Chance versteht, kann schon morgen zu den Gestaltern der digitalen Transformation gehören. Ganz im Sinne unseres Purposes: Enabling You To Shape A Better Tomorrow.

Wir freuen uns auf AHEAD – und auf Ihre Online-Anwesenheit.
Schon jetzt und auch während der Live-Übertragung haben Sie die Möglichkeit, sich interaktiv zu beteiligen.

Ansprechpartner

Eva Kossler

Professional, Marketing

Tel.: +49 152 39530731
eMail: eva.kossler(at)mhp.com